Vom 07. – 10.09. fand der 3. Rodriguez Cup, gesponsert von Facility Management Rodriguez, auf der Anlage des TCW Straubenhardt statt. Die Kinder im Alter von 12 bis 17 Jahren fighteten in tollen Matches um den Sieg.

In der Kategorie U 14 Juniorinnen siegte Greta Pawlowski vom TC Waldbronn, den zweiten Platz ergatterte Janina Czekalla von der PSG Pforzheim und den 3. Platz belegte Celine Flemming vom TC Bischweier.

In der Kategorie U 14 Junioren erreichte Philipp Wuttke vom TC Dietlingen den 1.Platz, den 2. Platz machte Michael Matovinovic aus unseren eigenen Reihen und den 3. Platz sicherte sich Jakob Hänle vom TC Wolfsberg

In der Kategorie U 18 Junioren erreichte Miguel Zipfel vom TC Malsch den 1. Platz, Zweiter wurde Julian Schmidt vom TC Birkenfeld und Dritter unser Lokalmatador Markus Reule.

Direkt im Anschluss, vom 11. Bis 15.09. wurden zum inzwischen 5.Mal die Sunshine Open ausgetragen, von Mittwoch bis Sonntag spielten die Teilnehmer um den Titel in fünf Herren-Konkurrenzen. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein an allen Tagen wurden in allen Wettbewerben spannende Spiele geboten.

Bei den Herren 60 gewann Michael Meyer vom TCW ohne Satzverlust. Zweiter wurde Oliver Schulte vom TC Schöllbronn vor Ottmar Marquardt vom TTC Würm.

Auch bei den Herren 40 blieb der Titel beim TCW. Martin Fauth gewann souverän das Finale gegen Max Lovis vom TC Rot-Weiß Burbach. Den dritten Platz konnte Daniel Wahl vom TC Keltern im Match-Tiebreak gegen Samuel Kainhofer, TCW, für sich entscheiden.

Im Finale der Herren 30 standen sich Oliver Mayer, TCW und Philipp Heger, Ski-Club Ettlingen gegenüber. Leider verletzte sich Oliver in der Mitte des ersten Satzes, so dass Philipp Heger das Spiel für sich entscheiden konnte. Dritter wurde Michael Engel, 1. TC Neulingen.

Das letzte Match der Sunshine Open war den Herren 50 vorbehalten. In einem packenden Finale bezwang Sven Bürkle, SV Ottenhausen, Karlheinz Kübler, TC Birkenfeld, im Match-Tiebreak mit 11-9. Den dritten Platz sicherte sich Kai Weber-Sieb vom TCW.

Herzlichen Dank an Sport Carré Pforzheim, Bertil Pfrommer und unser Wirt-Ehepaar Luisa und Luca Matino von der Trattoria da Luisa!

Darüber hinaus trat die Mixed-Mannschaft am 14.09. zum letzten Spiel der Saison in Elchesheim-Illingen gegen den Tabellenführer an, unterlag aber leider dem sehr starken Gegner mit 2:7 und verpasste so knapp die Meisterschaft.

Die Saison beenden wird der TCW dann am 21.09. mit den Clubmeisterschaften in neuem Austragungsmodus und einem gemütlichen Beisammensein im Anschluss. Ab Oktober starten wir dann mit der Hallenrunde in die neue Saison.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!
Tableau